zurück
zur
Liste

Lichtbildwand mit Kurbelantrieb – "Scala II"

in verschiedenen Formaten lieferbar
Produkt Bild Lichtbildwand mit Kurbelantrieb – "Scala II"

Produktbeschreibung

Jede Bildwand muss zu den Raumgegebenheiten passen, damit Sie den maximalen Nutzen herausholen können. Die Premium-Rollbildwand Scala II ist die optimale Lösung für Schul-, Büro- oder Konferenzräume. Sie kann sichtbar an Wand oder Decke, sowie in abgehängte Decken montiert werden. Optional ist sie mit einem schwarzen Rand lieferbar. Dieser sorgt für einen besseren Kontrast. Es besteht eine Revisionsmöglichkeit der gesamten Lichtbildwand ohne Demontage.

Die Standardfarbe des Aluminiumgehäuses (B 12,5 x H 12,5 cm) ist RAL 9016 Verkehrsweiß. Andere Farben sind nach RAL Classic optional möglich, kontaktieren Sie uns gerne!
Sichtbare Wand-/Deckenmontage oder in abgehängte Decken?
Für die sichtbare Wand- oder Deckenmontage steht Ihnen eine einfache und schnelle Montage mit dem Quick-Montageset zur Verfügung: positionieren – einhängen – sichern. Montagenuten an allen Seiten des Gehäuses ermöglichen Ihnen flexible Montagemöglichkeiten; perfekt anpassbar an die jeweiligen Gegebenheiten vor Ort. Nachjustiermöglichkeit des Gehäuses vertikal.

Für Bildwände, die deckenbündig eingebaut werden sollen, empfehlen wir unser professionelles Einbausystem für abgehängte Decken mit Vormontagerahmen.
Falls die bereits bestehende Einrichtung eine direkte Wandmontage nicht zulässt, können Sie Wandabstandshalter dazu ordern. Mit der Scala II haben Sie die Revisionsmöglichkeit der gesamten Lichtbildwand inkl. Technik ohne Demontage. Einfache Montage in abgehängte Deckensysteme, ohne weitere bauseitige Revisionsöffnungen.


Produktmerkmale

  • Scala II Kurbel Formate bis 375 x 234 cm lieferbar
  • zur Wand-/Deckenbefestigung
  • Bauausführung DIN 56950-4:2015 Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfungen an konfektionierten Bildwänden

Icon wallmounted system
Wandmontiert

Konfiguration

ArtikelnummerN/A
ProduktbezeichnungLichtbildwand mit Kurbelantrieb – "Scala II"